Bericht zum 6. Tag im Trainingslager aus Marbella

Donnerstag, 22. Februar 2018 – MATCHDAY !

28167772 1442556095852719 6993766813613247078 n


Für den Donnerstagnachmittag vereinbarte man ein Freundschaftsspiel gegen den 2. Ligisten FC Rothrist. Am Morgen stand ein leichtes Abschlusstraining auf dem Programm, in welchem man nochmals verschiedene Spielzüge durchgegangen ist. In dieser Kurzeinheit wurde konzentriert gearbeitet und man hatte den Eindruck, dass die Spieler «geladen» sind. Beim Mittagessen sollten sich die Spieler nochmals gut ernähren um die Nötige Stärkung fürs Spiel zu holen. Anschliessend fand im Speisesaal die Matchbesprechung statt. Heris Stefanachi stimme die Mannschaft perfekt ein und legte die Schwerpunkte fürs Spiel fest. Unsere zwei Masseurinnen gingen ebenfalls mit auf den Platz um die Spieler noch ein wenig aufzulockern vor dem Einwärmen und sorgten auch mit Früchten und Kuchen für das Wohl der Spieler während des Spiels. 
Um 15.00 Uhr wurde das Spiel von den Schweizer Schiedsrichtern angepfiffen. Die Mannschaft konnte sich am Ende verdient mit einem 5:2 durchsetzen und holte sich den Sieg. Das Tor des Tages holte sich mit einem herrlichen Distanzschuss unser Jungspund Diogo Gomes.

28167176 1442556082519387 8766762688230068520 n
Mehr zum Spiel erfahrt ihr in Kürze in einem separaten Bericht.

Noch zu erwähnen ist, dass auch unsere Supporter den Weg in den Hexenkessel von Marbella gefunden haben und das spannende Spiel an der Sonne geniessen konnten. Es ist super, dass die Supporter mit uns ins Trainingslager gekommen sind und immer wieder für gute Stimmung (man hörte sie ab und zu auch noch zu später oder schon wieder früher Stunde) gesorgt haben und sich auch einige Jassduelle lieferten. An dieser Stelle ein grosses Kompliment für Ihre Unterstützung und Hingabe zum Verein!!

Heris Stefanachi verabschiedete nach dem Abendessen die beiden Masseurinnen, welche am nächsten Morgen die Heimreise antreten sollten. Sie haben uns einen sehr guten Dienst erwiesen und als Dank überreichte Ihnen Dejan Baumann ein Abschiedsgeschenk. Wir freuen uns, die beiden Damen auch nächstes Jahr wieder dabei haben zu können! Vielen Dank Irene und Brigitte!

28058847 1442556152519380 7924617664265229116 n28058577 1442556149186047 6206013019147329564 n




























Den Abend liess man wieder beim Werwölfeln und anschliessendem Ausgang in Puerto Banus ausklingen.

C’moooon FC Bazenheid !!

Impressionen:

28059303 1442556309186031 6448938759618639971 n28166860 1442556302519365 5096175483371107595 n


























28166631 1442556299186032 5765469091876732931 n
Bossart Sport Wil Clientis Bank Toggenburg Micarna SA Euronics
Maler Früh Mondi Gipsergeschäft GmbH JAKO Sportbekleidung Willi Scherrer Kies- und Beton AG
sport verein t400 J+S regiosport logo 400
FC Bazenheid 1938 | Postfach 222 | 9602 Bazenheid
Bankverbindung:
Clientis Bank Toggenburg | 9533 Kirchberg
IBAN: CH16 0695 5016 8014 2710 0