Abschiedsbrief unseres Trainers Heris Stefanachi an sein Team

Kenneder s Gfühl, wenn me öpis schöns am träume isch, denn wacht me uf und me merkt dases nur en Traum gsi isch? Vielmol probiertme denn i dene Fäll wieder izschlofe, ide hoffnig wieder in Traum inezcho, wel me unbedingt de Traum wot witerlebe, wel me unbedingt nöd wot, dass de Traum verbi isch.
IMG 20181109 WA0000

Es git mengmol Gschichte, wome am liebste nie beende wür und das isch definitiv so e Gschicht für mich, und doch gits leider im Lebe immer en Afang und immer es End

Leider bini hüt am End vo mim Traum acho. Es git Träum womer am liebste id Realität umwandle wür, wel sie so schön sind, aber meistens gohts nöd, sie werdet nie Realität.

Zum Schluss und glichzitig de wichtigst und schwierigst Teil für mich; d Hauptdarsteller vo dere unendlich schöne Gschicht:

D Mannschaft, d Spieler. Imene Fuessballverein sind immer d Spieler d Hauptdarsteller

Ich wird mich nie gnueg bi eu chöne bedanke, für alles wo ihr mir geh hend und wenn ich hüt do stoh und en nöchste wichtige Schritt im Fuessball cha mache, denn isch das zum gröschte teil euen Verdienst.

Mit eure Leistige, mit euem Wille, mit eure Fortschritt, wo ihr i jedes Training gsteckt hend, mite Zit wo ihr in Fuessball investiert hend, mite Liedeschaft wo ihr Training für Training uf de Platz brocht hend, hend ihr us dem schöne Verein en erfolgriche Verein gmacht, hüt kenned lüt us de ganze Schwiz de FC Bazeheid, und für das mömmer eu ali do in Bazeheid dankbar sie.

Ich han richtig spass gha eu ztrainiere, eu z verbessere, mit eu spass zmache, zgseh wie ihr chönd zeme e gueti Zit ha. Mir hend üs gegesitig vertraut, mir sind fürenand gange, ich ha gspürt ihr vertraued mir und das het mich stolz gmacht. Mir hend über üs selber glacht, e Eigeschaft wo vieli mensche nöd hend, mir aber scho, mir hend mitenand gfiired, jede Sieg ide Garderobe, singe, über de Match rede, üs gegesitig fertigmache. De moment vor de Spiel die Garderobe, die Umarmige noch de Schlusspfiff, die Erinnerige werdi für immer i mir ine phalte.

Es het Moment geh woni eu eifach aglueged han wie ihr mitenand e schöni Zit verbringed und ich bi scho glücklich gsi. Es isch nöd normal als Trainer chöne zbehaupte, dass jede einzelne Spieler menschlich würklich gern hesch. Da isch einzigartig. Und das isch s Wichtigste woni mitnimm vo eu. Ich han dörfe mit schöne Mensche e gueti Zit verbringe, das isch s Wichtigste wo do i all dene johre passiert isch, denn da isch s wichtigste für mich im Lebe. E schöni zit mit schöne mensche verbringe.

De Moment woni eu am Mäntig ha möse informiere, dass ich eu verloh, de mit abstand schwierigst Moment vo dene 5 halb johr, ich han zittered, und i dem Moment jetzt gohts mir nöd gad besser.

Die letscht Wuche, wo mir würkli bewusst worde isch dases lansam z End goht, es Gfühl woni eigentli nie het wele erlebe. Aber glichzitig bini irgendwie irgendwo i mir ine glücklich gsi, wel ich weiss dass es en schöne Abschied dörf sie.

Ich han die Wuche emotional Sache erlebt, woni selte i mim Lebe erlebt han. Amene Tag hani minere Fründin verzellt, dass täglich Emotione und Erinnerige führechömed und s Gfühl vo Trurigkeit immer wieder ufechunt.

Sie het mir denn aber gseit, dass genau das jo s schöne isch, wels zeigt wie viel mir das Ganze bedütet het und wenn du öpis verlürsch wo dir öpis bedütet, denn isches normal dass es schmerzt, aber genau de Schmerz isch s schönste Zeiche, wo üs jo zeigt, dass es würkli wichtig gsi isch.

DANKE VO HERZE A DI GANZ MANNSCHAFT, IHR HEND MICH I ÜSERE GMEINSAME ZIT ZU DEM GMACHT WONI HÜT BIN.

HÜT ERWACH AU ICH LEIDER US MIM TRAUM UND AU ICH WERD LEIDER NIEMEH I DE TRAUM CHÖNE ZRUGGOH, AU MINI GSCHICHT FINDET HÜT IHRES END.

JETZT BINI TRURIG, ABER I MIR INE HEND IHR MICH GLÜCKLICH GMACHT, ICH WIRD EU NIE VERGESSE. DANKE FÜR ALLES

Bossart Sport Wil Clientis Bank Toggenburg Micarna SA Euronics
Maler Früh Mondi Gipsergeschäft GmbH JAKO Sportbekleidung Willi Scherrer Kies- und Beton AG
sport verein t400 J+S regiosport logo 400
FC Bazenheid 1938 | Postfach 222 | 9602 Bazenheid
Bankverbindung:
Clientis Bank Toggenburg | 9533 Kirchberg
IBAN: CH16 0695 5016 8014 2710 0