Matchberichte

Spannendes von den Spielen

FC Wil U20 – FC Bazenheid 1:2 (0:1)

Der FC Bazenheid gastierte am Sonntag zum Derby beim Nachwuchsteam des FC Wil. Die Toggenburger hatten nach der 0:5 Heimniederlage von vergangenem Wochenende einiges gut zu machen.

Dies zeigten die Spieler von Eddy Coutinho auch von Anfang an. Sie kämpften um jeden Ball und waren bemüht, einen sauberen Spielaufbau zu kreieren. Gefährlich wurden jedoch zuerst die Wiler. Immer wieder brachten sie die FCB-Verteidigung mit Bällen in die Tiefe in Bedrängnis. Die Angreifer scheiterten jedoch an sich selbst oder dem hervorragend agierenden Gähwiler im FCB-Tor. Auf der anderen Seite durften dann die Gäste Jubeln, als eine Flanke von Wil-Verteidiger Draganovic so abgelenkt wurde, dass die Kugel über den eigenen Torwart in die Maschen fiel. Der Schreck für die Gäste kam kurz darauf, als in der 30. Minute der FC Wil nach einem Freistoss ausglich. Die Fahne des Assistenten war jedoch oben und die Führung für Bazenheid blieb bestehen.

In Durchgang zwei war die Partie weiterhin sehr unterhaltsam und ausgeglichen. Insgesamt war es das Heimteam, welches sich die besseren Chancen herausspielte. Im Abschluss fehlte jedoch oft die letzte Überzeugung und auch Gähwiler hielt seinen Kasten weiterhin sauber. In der 76. Minute kam der FC Bazenheid zu einer weiteren Ecke, bei welcher Kacoli am höchsten stieg und den Ball zur 2:0 Führung ins Tor köpfte. Nur 6 Minuten später leistete sich der sonst fehlerfeie FCB-Goali einen Fehlgriff, welcher den Wilern den Anschlusstreffer zum 1:2 ermöglichte. Dieses Tor gab den Äbtestädtern noch einmal Auftrieb und sie drängten auf den Ausgleich. Aber wie schon in der ganzen Partie überzeugten die Bazenheider auch in der Schlussphase mit einer geschlossenen kämpferischen Teamleistung. So war es am Ende auch nicht unverdient, dass die Führung ins trockene und die drei Punkte nach Hause gebracht wurden.

Weiter geht es am Freitag 13.09.19, wenn der FC Bazenheid den Leader FC Seuzach auf dem Ifang empfängt.

 

IMG 20190908 WA0022

IMG 20190908 WA0015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Hauptsponsoren

Bossart Sport Wil Clientis Bank Toggenburg Micarna SA Euronics
Maler Früh Mondi Gipsergeschäft GmbH JAKO Sportbekleidung Willi Scherrer Kies- und Beton AG