Newsarchiv

Informationen von gestern und heute

Bericht aus dem Trainingslager der 1.Mannschaft (Teil 2)

News aus Zypern😉

Am Montagmorgen nach dem gemeinsamen Frühstück, wir waren alle pünktlich, ging man auf den Trainingsplatz und Marc Leeser unser Physio startete wie üblich eine ca. 30-minütige Einheit mit den Spielern, bevor dann unser Trainer Emilio Gesteiro mit den Feldspielern und Goalietrainer Stefan Scherrer mit den Torhütern, das fussballerische Training starteten. Es wurde gut gearbeitet und alle waren fokussiert.

Am Nachmittag stand dann die zweite Einheit auf dem Programm. Zum Glück konnte auch diese verletzungsfrei beendet werden. Am Abend blieben dann alle im Hotel, da am nächsten Tag das erste von zwei Testspielen gegen das 2. Liga inter. Team aus Eschenbach Luzern stattfand. So ganz harmlos wurde der Abend allerdings dann doch nicht, da es noch etwas zu feiern gab. Unser neuer Spieler Edonit Gashi (er ist kurz vor dem Trainingslager zu uns gestossen), feierte den Übergang ins zarte Alter von 18 Jahren. Es gab natürlich noch ein lautstarkes Happy Birthday und einige Getränke. So klang der Abend gemütlich und mit guter Stimmung aus und man legte sich dann müde ins Bett.

Am Dienstagmorgen gabs dann ein lockeres Präventivprogramm bevor man ‪um 09.30 Uhr Spaghetti zu sich nahm. ‪Um 11.30 Uhr sollte dann die Matchbesprechung im gebuchten Konferenzsaal stattfinden. Doch so ganz reibungslos ging das dann doch nicht. Wir hatten den Konferenzraum mit Beamer gebucht, doch dieser funktionierte nicht. Nach einigen unglücklichen Versuchen, diesen irgendwie zum Laufen zu bringen, informierte man den Hotelmanager, damit er nach dem Rechten schauen konnte. Langsam wurde der Trainer ein wenig nervös. Verständlich, da niemand gerne in der Matchvorbereitung mit unvorhergesehenen Problemen konfrontiert werden möchte. Während die Spieler sich schon mal ein bisschen warm machten und der Typ vom Hotel den 3. (!) Beamer installiert hatte, gings dann los und Emilio stimmte die Mannschaft gut auf das Spiel ein. Einige Spieler waren über die professionelle Art der Vorbereitung erstaunt. Geschlossen ging man dann zum Fussballplatz und begann mit dem Einwärmen. Alles lief soweit gut, bis dann doch noch der grosse Schreck kam. Marko Vukovic unser dritter Torwart lag schreiend am Boden! Was ist passiert? Unser Physio und die Masseurinnen eilten herbei und stellten fest, dass die Kniescheibe draussen war. Mit der Ambulanz musste er ins Spital gebracht werden. Nun war die Vorbereitung natürlich gestört und man hatte keinen Torwart mehr, da unsere beiden ersten Torwarte ebenso angeschlagen sind. Man entschied sich kein weiteres Risiko einzugehen und stellte den Torwarttrainer ins Tor. Endlich konnte das Spiel dann mit Verspätung doch noch angepfiffen werden und die Bazenheider gingen schon früh durch Stürmer Darko Anic in Front. Der starke Wind machte das Spiel unberechenbar und von Minute zu Minute sah man mehr und mehr müde Beine. Das Spiel endete dann 1:1. Am Abend waren dann alle ausgelaugt und man gesellte sich noch ein wenig zu den Supportern, bevor man ins Bett ging. Marko ging es auch wieder ein wenig besser und er durfte wieder zu uns ins Hotel kommen.

Am Mittwochmorgen stand nur eine leichte Laufeinheit auf dem Programm. Der Rest des Tages war frei und man organisierte einen Reisecar, der uns nach Larnaca brachte. Unser Trainer, Physio und sogar der Präsident gingen als erstes zur Post und wollten die 250 Postkarten zum Versand abgeben. Allerdings stellte man schnell fest, dass man alle Karten mit zwei Marken selbst bekleben musste. Die in Mitleidenschaft geratenen Zungen schriehen danach förmlich nach einem Bier. Geschlossen ging man dann in ein Steakhouse zum Mittagessen. Der Nachmittag war dann frei. Am Abend gings dann wieder zurück ins Hotel, wo noch einige interessante Fussballspiele auf diversen TVs, Smartphones und Tablets geguckt wurden.

HOPP BAZENHEID !!

Briefmarken

Marko

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Match

Team2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Scherrer

Team3

 

Unsere Hauptsponsoren

Bossart Sport Wil Clientis Bank Toggenburg Micarna SA Euronics
Maler Früh Mondi Gipsergeschäft GmbH JAKO Sportbekleidung Willi Scherrer Kies- und Beton AG